Eine inspirierende Reise für mehr Nachhaltigkeit

Das Entwerfen, Produzieren, Verteilen und Verkaufen von Kunststoffprodukten erfordert ein hohes Maß an Verantwortung. Kunststoff hat vorteilhafte Eigenschaften, weil er frei gestaltet und geformt werden kann und weil er sowohl hygienisch im Gebrauch ist, als auch eine lange Lebensdauer hat. Als Designer und Hersteller müssen Sie aber auch über Nachhaltigkeit, Entsorgung und Recycling nachdenken, wenn Kunststoffprodukte optimal genutzt werden sollen.

Bei Plast Team arbeiten wir seit vielen Jahren gezielt daran, die Stärken von Kunststoffen zu nutzen und gleichzeitig die Herausforderungen zu minimieren, die mit der Produktion, dem Vertrieb und dem Gebrauch einhergehen. Auf diesem Weg sind wir weit gekommen, aber wir sehen die Arbeit für einen nachhaltigeren Einsatz von Kunststoffen auch als eine fortlaufende Bestrebung, die immer weiter entwickelt und verbessert werden kann.

Ein nachhaltiger Ansatz für die Lieferkette

Zunächst ein paar Worte zu unserem Gesamtansatz zur Nachhaltigkeit. Dieses Thema kann nicht in kleine Teile unterteilt werden, sondern muss als ganzheitliches Konzept für die gesamte Lieferkette betrachtet werden.

Unsere Philosophie umfasst daher Bereiche wie:

  • Produkte sollen leicht wiederzuverwerten und recyclen sein
  • Lager in der Nähe der Absatzmärkte zur Reduzierung der Transportwege
  • Umfassende Sicherheits-, Produkt- und Materialprüfungen
  • Reduzierung des Verpackungsmaterials auf das nötigste Minimum
  • Entwicklung innovativer, nachhaltiger und recyclebarer Materialien
  • Nachhaltigkeit in der Produktentwicklung

Wenn wir die gesamte Lieferkette horizontal betrachten, ist dies durch die Verantwortung gekennzeichnet, die wir als Schlüsselakteur auf dem Markt für Kunststoffprodukte fühlen. Wenn wir uns mit den einzelnen Materialien befassen, setzen wir dieselben hohen Standards für die Berücksichtigung von Umwelt und Klima.

Alle Plast Team-Produkte sind leicht recycelbar

Die Verwendung von recycelbarem Kunststoff ist die erste Anforderung, der alle unsere Produkte unterliegen. Plast Team bringt fortlaufend neue Produkte auf den Markt, die aus reinem Kunststoff hergestellt werden, sodass das Produkt nach Ablauf seiner Lebensdauer wiederverwendet werden kann. Kunststoff gehört nicht in die Umwelt. Stattdessen sollte er im Wertstoffkreislauf gehalten werden, wo er wiederverwendet, recycelt oder neu zusammengesetzt werden kann. In unserem Produktentwicklungsprozess berücksichtigen wir immer die Sicherheit, Qualität und die Umweltauswirkungen.
Unsere Produkte haben eine lange Lebensdauer und sind für die Wiederverwendung konzipiert. Diese wichtige Eigenschaft trägt dazu bei den Abfall und den Bedarf an neu zu erzeugenden Kunststoffen zu reduzieren. Mit anderen Worten: Indem wir Produkte wiederverwenden, übernehmen wir alle Verantwortung für unseren ökologischen Fußabdruck. Leider wird dieser wiederverwendbare Schritt oft übersprungen, da viele dazu neigen, sich nur auf den Recyclingteil zu konzentrieren. Bei Plast Team werden wir weiterhin über die Vorteile und Möglichkeiten der Wiederverwendung unserer Haushaltsprodukte kommunizieren und werben.”

Wir haben aber auch Produktlinien eingeführt, die in Bezug auf Nachhaltigkeit bei der Materialauswahl viel weiter gehen. Dies umfasst sowohl recycelten Kunststoff als auch recycelten Post-Consumer-Kunststoff.

Recycelter Kunststoff geht noch einen Schritt weiter

Wir möchten dem Verbraucher die Auswahl gut gestalteter Produkte aus recyceltem Kunststoff erleichtern. Bei Plast Team verwenden wir Regranulat (Recycling-Kunststoff). Dies ist ein Material, das mindestens schon ein Mal zuvor verarbeitet wurde. Während des Spritzgießens entstehen Kunststoffabfälle und anstatt diese zu entsorgen, werden die Materialien gesammelt und zum schleifen zurückgeschickt. Auf diese Weise werden sie bei der Herstellung neuer Produkte wieder verwendet.

Die Aufbewahrungsserie ProBox Recycle besteht aus recyceltem Kunststoff. Die Boxen sind ebenso funktional und qualitätsbewusst produziert wie unsere traditionellen ProBoxen. Produktionsbedingt wird die ProBox Recycle-Serie jedoch nur in der Farbe Schwarz angeboten.

Das Avedøre Abfallmanagementsystem ist ein weiteres Beispiel für die Verwendung von recyceltem Kunststoff für qualitativ hochwertige Produkte. Die Serie besteht aus drei verschiedenen Abfalleimern, drei passenden Deckeln und einem Einsätzen für kleinere Teile. Zusätzlich gibt es Farbpunkte mit denen die Abfalleimer nach dem zu entsorgenden Material (Papier, Verpackung, Altglas, etc.) gekennzeichnet werden können.Ebesonso ist eine Halterungen zum Aufhängen der Abfalleimer an der Wand oder Schranktürinnenseite verfügbar. Auf diese Weise vereinen die Avedøre-Produkte mehrere nachhaltige Prinzipien, wie z.B. das Recycling von Kunststoff und die umweltfreundliche Sortierung von Hausmüll.

Post-Consumer-Recycling von Kunststoffen ist auf dem Vormarsch

Das Recycling von weggeworfenen Kunststoffprodukten, nachdem sie von den Verbrauchern benutzt wurden, kann dazu beitragen, die Verschmutzung von Millionen von Tonnen Material zu verhindern, die andernfalls in der Natur oder auf der Mülldeponie landen würden. Die Verwendung von Post-Consumer-Recycling-Kunststoff in der Produktion ist eine Entwicklung, die wir bei Plast Team unterstützen.

Der Akita Aufbewahrungseimer ist ein hervorragendes Beispiel dafür, wie sich Nachhaltigkeit, nordisches Design und ein hohes Maß an Funktionalität in einem erfolgreichen Produkt vereinen lassen. Er kann entweder für die Aufbewahrung von Handtüchern, Decken und Zeitschriften verwendet werden, oder er kann als Tisch für Kerzen und Vasen oder sogar als Pflanzenkübel genutzt werden. Akita wird aus post-consumer recyceltem Kunststoff hergestellt.

Gleiches gilt für die Serien Seoul Organizer und Aufbewahrungskörbe. Das beliebte Sortiment bietet modern gestaltete Aufbewahrungslösungen für Ihren Schreibtisch, Küche, Büro oder Wohnzimmer. Mit einer großen Auswahl an Formaten und Designs müssen Sie weder bei der Funktionalität noch der Optik Kompromisse eingehen.

Unsere neue Reihe von Klappboxen ist, wie Akita und die Seoul-Serie, aus recyceltem Kunststoff hergestellt. Die Klappboxen gibt es in einer Mini- und einer Standardausführung. Man muss sich bewusst sein, dass die Produkte aufgrund des Post-Consumer-Recycling-Materials nicht lebensmittelecht sind. Es gibt jedoch mehrere Möglichkeiten, eine Klappbox zu verwenden, die keinen Lebensmittelkontakt vorsehen. Die Box ist ideal für den Transport von Gegenständen im Auto, wie z.B. Sportausrüstung, Schuhe, die draußen benutzt wurden und keinen Schmutz im Auto hinterlassen sollen, und andere Gegenstände, die praktisch in der Box transportiert werden können. Die Klappbox lässt sich, wie der Name schon sagt, einfach zusammenklappen und ist daher sehr praktisch für den Transport.

Sie kann auch ideal für die Aufbewahrung von Spielzeug und anderen Gegenständen im Haushalt sein.

Alles in allem sind diese Produkte Beispiele dafür, wie wir bei der Entwicklung neuer hochwertiger Produkte auf den Schutz der Umwelt achten.

Wir beziehen die hochwertigen recycelten Kunststoffe von Interseroh, die wiederverwertbare Rohstoffe aus dem Haushaltsabfall produzieren.

Möchten Sie sich über den Recyclingprozess von Interseroh erkundingen? Dieses kurze Video erklärt es.

Mit einer Mindestanforderung für den Einsatz von recycelbarem Kunststoff, die immer mehr Produktserien aus recyceltem Kunststoff und Post-Consumer-Recycling-Kunststoff umfasst und mit einer Lieferkette, die wir ständig nach nachhaltigen Prinzipien optimieren, haben wir bei Plast Team bereits eine inspirierende Reise hinter uns.

Aber die Entwicklung und die Bewegung nach vorne hört hier keineswegs auf. Ganz im Gegenteil.

Auch in Zukunft werden wir an zwei Stellen arbeiten: einerseits an der Optimierung unserer Lieferkette, der Logistik, der Arbeitsprozesse und der Lagerhaltung und andererseits an der Vorreiterrolle, wenn es um die Entwicklung neuer Materialien und die innovative Nutzung von Kunststoffen für das Recycling geht. Wir hoffen, dass Sie unsere Vision teilen und weiterhin an der Reise teilnehmen.